Pressemitteilung

Nr.
38/19
vom
18. Juni 2019

Besuch des österreichischen Verwaltungsgerichtshofs im Bundesfinanzhof

Der österreichische Verwaltungsgerichtshof hat den Bundesfinanzhof am 17. und 18. Juni 2019 zu einem zweitätigen Fachgespräch besucht. Der Präsident des Bundesfinanzhof, Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff, begrüßte die Delegation des Verwaltungsgerichtshofs unter der Leitung ihres Präsidenten Prof. Dr. Rudolf Thienel. Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff betonte den hohen Stellenwert, den die Fachgespräche für den Bundesfinanzhof haben.

Die Fachgespräche dienen dem Gedankenaustausch zu aktuellen steuer- und zollrechtlichen Fragestellungen und stehen in einer langjährigen Tradition. Sie finden turnusmäßig alle zwei Jahre abwechselnd in München und Wien statt.

Schwerpunkt der diesjährigen Gespräche waren insbesondere Fragen der Unternehmensbesteuerung sowie das Verfahren zur Beilegung von Besteuerungsstreitigkeiten in der Europäischen Union.

Bundesfinanzhof
Pressestelle       Tel. (089) 9231-400
Pressesprecher  Tel. (089) 9231-300