Keine begünstigte Handwerkerleistung bei Baukostenzuschuss für öffentliche Mischwasserleitung

Steuerpflichtige sind nicht berechtigt, bei der Neuverlegung einer öffentlichen Mischwasserleitung als Teil des öffentlichen Sammelnetzes die Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen in Anspruch zu nehmen. Dies hat der Bundesfinanzhof mit Urteil vom 21. Februar 2018 VI R 18/16 zu § 35a Abs. 3 des Einkommensteuergesetzes entschieden.

mehr

Aktenzeichen Titel
I R 46/16 Verschmelzung nach Forderungsverzicht mit Besserungsabrede
IV R 16/15 Zuordnung des verrechenbaren Verlustes i.S. des § 15a EStG bei unentgeltlicher Übertragung eines Teils eines Kommanditanteils
IV R 8/16 Gewährung des vollen Gewerbesteuerfreibetrags auch bei Wechsel der Steuerschuldnerschaft während des Erhebungszeitraums

Entscheidungen online

Nutzen Sie unsere Suchfunktion, um die Entscheidungen des Bundesfinanzhofs online zu recherchieren.

Zur Recherche

Videos des Bundesfinanzhofs

  Short video of Bundesfinazhofs

Eine fünfminütige Langversion finden Sie in der Mediathek.

Zum Kurzvideo